VEREINBARUNG BEIM ZUGRIFF AUF DIE ALLVIEW-SEITE

Hiermit teilen wir Ihnen mit, dass S.C. Visual Fan S.R.L. alle Informationen über Ihre Person sammeln kann, durch jede Art von Identifikatoren wie Name, Identifikationsnummer, Standortdaten, Online-Identifikator oder ein oder mehrere spezifische Elemente Ihrer physischen oder sozialen Identität; Um weiter auf der ALLVIEW-Website zu surfen, klicken Sie bitte das Kästchen "Zustimmen" an.

Allview stellt sein neues Flaggschiff vor: Soul X5 PRO

19.06.2018

 

Bukarest, den 19.06.2018- Allview, die europäische Tablet- und Smartphonemarke, die seit über 13 Jahren auf dem europäischen Markt vorhanden ist, stellt heute sein neuestes Smartphone vor. Es handelt sich um das erste Allview-Smartphone mit Gesichtserkennungsfunktion (Deep Face ID).

 

Seit 2017 konzentriert sich der rumänische Hersteller Allview auf Geräte der oberen Mittelklasse. Soul X5 PRO ist ein solches Smartphone. Es verwendet das Betriebssystem Android™ 8.1, Oreo und die neuesten Technologien, um dem User ein angenehmes Benutzererlebnis zu bieten.

 

Die Neuigkeiten, die das Flaggschiff mit sich bringt sind unter anderen: der MediaTek Helio P60 Prozessor mit AI, das 6,2 Zoll FullHD+ Display, Deep Face ID, duale Kamera mit Features, die auf die neuesten Trends angepasst sind, Frontkamera mit Bokeh-Effekt und eine neue Benutzeroberfläche, UI 3.0 swipe.

 

Das neue Smartphone verfügt über den neuen MediaTek Prozessor Helio P60, mit acht Kernen (vier Cortex-A73- sowie vier Cortex-A53-Kerne) und eine Taktfrequenz von bis zu 2 GHz. Dadurch übertrifft der Chip seine Vorgängermodelle in puncto Leistung um bis zu 70 Prozent.  Unterstützt wird das System zudem durch eine Mali-G72MP3-Grafikeinheit, die ihrerseits mit 0,8 GHz taktet. Soul X5 Pro verfügt über 4 GB Arbeitsspeicher, während der interne Speicher 32 GB beträgt.

 

Das 6,2 Zoll Display  FullHD+ cu Notch wurde aus hochwertigen Materialien und nach den neuesten Technologien hergestellt und beitet hohen Schutz vor Kratzern und anderen Unannehmlichkeiten. Das Soul Soul X5 PRO kann über eine 3D-Gesichtserkennung entsperrt werden. Dafür ist es weder nötig vorab den Fingerabdrucksensor zur Entsperrung zu Nutzen oder gar das Smartphone zu berühren. Dazu ist auf der Vorderseite des neuen Flaggschiffes eine Infrarotkamera verbaut, die dazu  imstande ist, die Tiefe eines Bildes zu erkennen. Ein Infrarot-Projektor, sowie ein Infrarot-Nähesensor reflektieren die Gesichtskonturen des Nutzers und die Software erstellt daraus dann das 3D-Abbild. Die Gesichtserkennung funktioniert sowie im Hellen wie auch im Dunkeln. Das Tragen einer Brille nimmt dabei keinen Einfluss auf die Funktionsweise.

 

Die 16 MP + 5 MP Haupt-Dualkamera und die 16 MP Frontkamera bieten dem Nutzer ein Erlebnis, das mit dem, das ein DSLR-Gerät bietet, ähnlich ist. Die wichtigsten Features der beiden Kameras sind: Bokeh, Slow Motion, Gruppenselfie, Profi-Modus und Szenenerkennung.

 

Mit Hilfe von UI 3.0 und den Swipe-Gesten kann der User Features wie:  home, back, history, HauptmenuAnkündigungen usw benutzen.

 

Das Getät ist mit einem 3000 mAh Akku ausgestattet, der mit USB Typ C und Wireless-Station geladen kann. 

 

Soul X5 Pro kann ab heute auf der Allview-Homepage vorbestellt werden und wird für 329 Euro erhältlich sein. Mehr Details finden Sie unter  www.allviewmobile.de/soulx5pro .

 

 

 Über Allview


2004 gegründet, ist Allview die Nummer 1 Marke aus dem rumänischen Smartphone-und Tablet PC Markt. Allview Mobile ist auf den IT&C Märkten aus Rumänien, Deutschland, Spanien, Polen, Bulgarien, Ungarn, Holland, Moldau, Serbien, Montenegro, Mazedonien, Bosnien und Herzegovina, Tschechien, Malta, Zypern, Griechenland, Litauen, Lettland, Estland und Slovenien präsent. Die Allview-Geräte zeichnen sich durch eine freundliche Benutzeroberfläche, attraktives Design und Leistungsstärke aus.

 

zurück