Allview stellt sein erstes Gerät mit Dual WhatsApp Funktion vor: V3 Vier 2 Kameras mit Face Beauty-Video und 18:9 Display

09.01.2018

Bukarest, den 9. Januar 2018. Allview, die europäische Tablet- und Smartphonemarke, die seit über 13 Jahren auf dem europäischen Markt vorhanden ist, stellt heute sein neuestes Smartphone vor. Es handelt sich umV3 Viper, das kompakteste Gerät der Viper-Serie, das mit einem attraktiven Display im 18:9 Format ausgestattet ist. V3 Viper ist ein Dual Sim Smartphone, das erste Allview-Gerät mit Dual WhattsApp-Funktion und verwendet das Betriebssystem  Android™ 8.0. Allview nimmt sich vor, das Premium-Smartphone-Sortiment in diesem Jahr zu erweitern.


IML Art

Das Smartphone ist in drei Farben erhältlich: schwarz, silber und gold. Alle drei Versionen sind mit IML Art hergestellt. Dadurch wird dem Gerät ein besonderer Glanz und ein 3D Design verliehen. V3 Viper ist schlanker als sein Vorgänger und kann leicht mit einer einzigen Hand bedient werden.

 

AVI

V3 Viper ist mit dem Stimmassistent AVI ausgestattet und ist das dritte Allview Smartphone, neben X4 Soul Infinity und X4 Soul Vision, das von der Platform für künstlichen Intelligenz profitiert. AVI befindet sich in einem kontinuierlichen Upgrade-Prozess.

 

Face beauty video und Gruppen-Selfies

V3 Viper ist mit einer 13 MP Frontkamera mit LED Flash und Video-Face Beauty Funktion ausgestattet. Durch einen speziellen  Algorithmus detektiert es die gEsichter automatisch, auch bei Videoaurnahmen. Dank der Gruppen-Selfie-Funktion kann ein breiteres Panorama für Gruppenfotos erhalten werden, das aus drei konsekutiven Fotos entsteht. Die 13 MP Hauptkamera ist ebenfalls mit Video Beauty-Funktion und Fast Zoom ausgestattet.

 

Leicht anzuwenden

V3 Viper hat blitzschnelle Funktionen:

 

- Schnellbenachtichtigungen  (verpasste Anrufe, erhaltene Anrufe, Social Media Benachrichtigungen). Dabei muss man einfach auf den Bildschirm drücken, ohne auf die Apps zuzugreifen.

- Schnelle App-Suchfunktion

- Das Layout der Apps auf dem Bildschirm kann voreingestellt werden, indem man die Größe selektiert (3x4, 4x4, 4x5, 5x5), falls der Nutzer sie auf wenigere Seiten konzentrieren will.

 

Das Smartphone ist mit 3GB RAM ausgestattet, während die 32 GB Flash mit Hilfe einer micro SD Karte von bis zu 256 GB im Single Sim Modus erweitert werden kann. Das Gerät hat einen 3000 mAH Akku.

 

V3 Viper kann ab heute auf der Allview-Homepage bestellt werden und wird für 219 Euro erhältlich sein.

 

zurück